Hallo, ich bin Florian Prokop, Moderator und Formatentwickler.

Mit meiner Arbeit will ich Hirn und Humor verbinden. Unterhaltsam und klug zu sein, ist der Anspruch, den ich an mich und meine Moderationen habe. Seit über 12 Jahren stehe ich vor Kameras, Mikrofonen und auf Bühnen.

Ich liebe es, meine Erfahrung immer wieder in neue Projekte einfließen zu lassen.

Dabei hilft mir mein empathischer, reflektierter und zuversichtlicher Blick auf die Welt.

Hallo, ich bin Florian Prokop, Moderator und Formatentwickler. Mit meiner Arbeit will ich Hirn und Humor verbinden. Unterhaltsam und klug zu sein, ist der Anspruch, den ich an mich und meine Moderationen habe. Seit über 12 Jahren stehe ich vor Kameras, Mikrofonen und auf Bühnen.

Ich liebe es, meine Erfahrung immer wieder in neue Projekte einfließen zu lassen.

Dabei hilft mir mein empathischer, reflektierter und zuversichtlicher Blick auf die Welt.

2022:

  • Young and Free – Podcast Moderation, Kooperative Berlin & Bundesstiftung Aufarbeitung

2021:

2019:

2017:

2011:

  • TV Moderation Kids Choice Awards Los Angeles, Nickelodeon

2009-2011:

  • Das Haus Anubis, TV Serie, durchgehende Hauptrolle, Nickelodeon

2022:

  • Young and Free – Podcast Moderation, Kooperative Berlin & Bundesstiftung Aufarbeitung

2021:

2019:

2017:

2011:

  • TV Moderation Kids Choice Awards Los Angeles, Nickelodeon

2009-2011:

  • Das Haus Anubis, TV Serie, durchgehende Hauptrolle, Nickelodeon

Neben der Moderation entwickle ich digitale, journalistische Formate für Redaktionen. Hierfür konzipiere und moderiere ich Formatsprints. Das sind Workshops, die methodisch an Design Thinking Sprints angelehnt sind. Die Workshops gebe ich für das Team, das das jeweilige Format später umsetzen wird.

Es macht mir jedes Mal Spaß, einen Entwicklungsprozess anzustoßen und ein Stück zu begleiten. Die Workshops vermitteln je nach Bedarf zusätzlich plattformspezifisches Wissen und/oder stärken das Denken in digitalen statt linearen Ausspielwegen.

Zu meinen Auftraggebern zählten in der Vergangenheit beispielsweise der WDR, mdr, SWR und rbb.

Neben der Moderation entwickle ich journalistische digitale Formate für Redaktionen. Hierfür konzipiere und moderiere ich Formatsprints. Das sind Workshops, die methodisch an Design Thinking Sprints angelehnt sind. Die Workshops gebe ich für das Team, das das jeweilige Format später umsetzen wird.

Es macht mir jedes Mal Spaß, einen Entwicklungsprozess anzustoßen und ein Stück zu begleiten. Die Workshops vermitteln je nach Bedarf zusätzlich plattformspezifisches Wissen und/oder stärken das Denken in digitalen statt linearen Ausspielwegen.

Zu meinen Auftraggebern zählten in der Vergangenheit beispielsweise der WDR, mdr, SWR und rbb.

 

© 2021 Florian Prokop
© Pictures by Sara Herrlander / Philipp Pongratz / WDR  / funk
Impressum